11.10.2012

Basteln im Herbst: Halloween und Dekoration

„Meine Tochter (6 Jahre) und ich basteln im Herbst sehr viel und gerne. Dazu gehört ja inzwischen auch Halloween, da gibt es auch sooo viel was man basteln kann.

Die Spinnen z.B.kann man ganz schnell aus Pfeifenreinigern und Wackelaugen herstellen. Auch die kleinen Gespenster sind ruck-zuck aus einem Taschentuch hergestellt .
Für´s „Kastanienweben“ braucht man schon etwas mehr Geduld, aber das Ergebniss ist besonders schön, wie ich finde. Auch braucht man nicht so viel Material: Kastanien, Zahnstocher, Wollreste und ggf. Perlen. Nun steckt man 5 Zahnstocher sternförmig in die Kastanie (ich habe das Loch mit einem Nagel vorgepiekst) und beginnt zu weben. Will man die Farbe der Wolle wechseln, einfach den neuen Faden an den alten knoten und fortfahren wie gehabt.

Ich hoffe es waren ein paar nette Anregungen dabei, wir haben jedenfalls viel Spaß beim Basteln gehabt :)“

Hatschi Schatzi: Spinnen zu Halloween von Sarah
Hatschi Schatzi: Spinnen zu Halloween von Sarah
Hatschi Schatzi: Geister und Gespenster von Sarah
Hatschi Schatzi: Geister und Gespenster von Sarah
Hatschi Schatzi: Tolle Dekoration von Sarah
Hatschi Schatzi: Tolle Dekoration von Sarah

Was sind das für wunderbare Bilder und tolle Anregungen. Wow. Wir bedanken uns bei Dir uns Deiner Tochter ganz herzlich und freuen uns schon aufs Nachbasteln. 🙂 (MS)

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.